Heavy Metal Wiki
Advertisement

Motörhead

Motörhead_–_Ace_of_Spades

Motörhead – Ace of Spades

Motörhead aus England wurde 1975 gegründet und 2015 aufgelöst. Sie haben Einflüsse des Punk in den Heavy Metal gebracht und waren so eine zeitlang "die härteste Band der Welt". Umgekehrt haben sie den Punk positiv beeinflusst, insbesondere den D-Beat.

Motörhead war die Band von Lemmy Kilmister, der 40 Jahre lang eine Metal-Ikone war und Ende 2015 nach drei Jahren leichtem Siechtums verstarb.

→  Siehe auch Black Sabbath, Judas Priest, Saxon, Iron Maiden

Musik-Clips von Motörhead[]

Es gibt jede Menge Live-Clips und von den späteren Motörhead gibt es auch einige Video-Clips.

Geschichte von Motörhead[]

Lemmy, Ian Kilmister, wurde an Heiligabend 1945 in England geboren. Seit 1971 spielte er bei der Space Rock-Band Hawkwind. 1975 flog er raus, nachdem er an der kanadischen Grenze mit Amphetaminen erwischt wurde. In England gründete er daraufhin Motörhead, was im US-Slang Speed-Freak heißt.

1976 konnten sie das Album On Parole beim damaligen Major-Label United Artists aufnehmen, es wurde aber zunächst nicht veröffentlicht. Im September 1977 erschien dann endlich stattdessen das Debütalbum Motörhead, mit etlichen Neueinspielungen von On Parole.

Bandboss Lemmy Kilmister († 2015)

Zwischen 1979 und 1982 kam auch gleich die kommerziell erfolgreichste Phase der Band. Die Alben Overkill, Bomber und Ace of Spades sind die Highlights der jungen Motörhead. ...

Seit 1995 war die Besetzung wieder stabil, Lemmy, Phil Campbell und Mikkey Dee.

....

2011 stirbt Ex-Gitarrist Würzel.

...

2013 ist Lemmy gesundheitlich angeschlagen. Im März ließ er sich in Los Angeles einen Herz-Defibrilator einsetzen ... es gab abgesagte Festivals ... auf dem Wacken Open Air am Fr, 02. August, musste er z.B. nach einer halben Stunde abbrechen, es war aber auch extrem heiß.

Trotzdem haben sie im November ihr 22. Album Aftershock veröffentlicht. Will sein Umfeld nochmal gescheit mitverdienen ?

Anfang 2014 sieht es nicht so gut aus, Tourneen sind erstmal abgesagt. Schon Dich, Lemmy !

Doch Lemmy und Motörhead machen noch ein Album – wieso nur ? Im September 2015 kommt das letzte Album Bad Magic. Am 28. Dezember 2015 stirbt Lemmy nach längerer Krankheit. Big Respect. Ex-Schlagzeuger Philthy Animal starb bereits am 11. November des gleichen Jahres.

Im September 2017 ist Lemmy mal wieder Titelheld im Rock Hard #364, es gibt ein zurückgehaltenes Interview von 2014.

Die Alben von Motörhead[]

Motörhead hat in vier Jahrzehnten zwischen 1977 und 2015 23 Alben veröffentlicht. Den Abschluss macht Bad Magic. Dazu kommen noch dutzende Livealben und Compilations.

  • 1977 – Motörhead – das Debütalbum, obwohl die meisten Songs schon als On Parole 1976 aufgenommen wurde.
  • 1979 – Overkill – im März - der Nachfolger, noch etwas härter.
  • 1979 – Bomber – im Oktober - jetzt flutscht es ...
  • 1979 – On Parole (WP) – im Dezember - das schon 1976 aufgenommen wurde, das älteste Album also !
  • 1980 – Ace of Spades – 5. Album
  • 1982 – Iron Fist (WP) – 6. Album - wird es hier schon etwas fade ?
  • 1983 – Another Perfect Day (WP) – 7. Album
  • 1986 – Orgasmatron (WP) – 8. Album - hier wurde damals schon von einer Art Modernisierung gesprochen.
  • 1987– Rock 'n' Roll (WP) – 9. Album - sndvhließend kam erstmals eine 4-Jahres-Pause.
  • ... [ 12 x weitere ] ...
  • 2013 – Aftershock – 22. Album (UDR Music) - unter 10 x Dynamit im RH #318 vom November 2013 mit 8,0.
  • 2015 – Bad Magic – 23. Album (UDR Music) - Album des Monats September 2015 im RH #340 mit 9,0.


1. Album – Motörhead[]

1. Album – Motörhead

Das Debütalbum Motörhead (WP) wurde in drei Tagen Ende April 1977 aufgenommrn und kam im August heraus. Das war das bisher härteste und lässigste Metal-Album bisher. Aus dem Punk gab es auch nichts Heftigeres.

  • 8 Tracks, 35:52 min – 21. August 1977, bei Chiswick Records.

Auf Motörhead befinden sich fünf neue Versionen von Songs, die sie 1975 schon einmal für On Parole und United Artists aufgenommen hatten ...


2. Album – Overkill[]

2. Album – Overkill

Das zweite Motörhead-Album Overkill (WP) wurde über Neujahr 1979 aufgenommrn und kam im März heraus.

  • 10 Tracks, 35:15 min – 24. März 1979, bei Bronze Records.

Overkill war wieder recht kurz, aber dafür wurden die 10 Songs auch schneller gespielt als bei der Konkurrenz. Bronze Records wurde ihr neues Label für die nächsten Jahre ...


3. Album – Bomber[]

3. Album – Bomber

Das dritte Motörhead-Album Bomber (WP) wurde von Juli bis August 1979 aufgenommrn und kam im Oktober heraus.

  • 10 Tracks, 36:48 min – 27. Oktober 1979, bei Bronze Records.

Bomber ... ab ... wurde der Bomber über der Bühne fester Teil des Programms.


5. Album – Ace of Spades[]

5. Album – Ace of Spades

Das fünfte Motörhead-Album Ace of Spades (WP) wurde von August bis September 1980 aufgenommrn und kam im November heraus. Nachdem 1979 hastig zwei Alben gemacht und drei veröffentlicht wurden, war jetzt etwas mehr Zeit.

  • 12 Tracks, 36:42 min – 08. November 1980, bei Bronze Records.

Ace of Spades ist evtl. das Highlight von Motörhead überhaupt ?


22. Album – Aftershock[]

22. Album – Aftershock

Das 22. Motörhead-Album Aftershock (WP) wurde 2013 aufgenommrn und kam im Oktober heraus. Das Cover ist wieder sehr schön geworden.

  • 14 Tracks, 46:54 min – 18. Oktober 2013, bei UDR Music.

Aftershock soll recht gut sein ... Es erreichte Platz 5 in Deutschland und Platz 22 in den USA.

  • Album-EPK – (15:26 min ! vom 16.01.2014) - der Werbe-Lemmy, immer noch cool.


23. Album – Bad Magic[]

23. Album – Bad Magic

Das 23. Motörhead-Album Bad Magic (WP) wurde 2015 aufgenommrn und kam im August heraus.

  • 13 Tracks, 42:57 min – 28. August 2015, bei UDR Music.

Lemmy war bei den Aufnahmen zu Bad Magic bereits geschwächt ? Hoffentlich ging es nicht nur seinem Umfeld darum, ihn noch einmal zu melken. Das Album hat in Deutschland Platz 1 der Charts erreicht ...

Bandmitglieder[]

Die Besetzung von Motörhead war meist sehr stabil rund um Lemmy.

"Lemmy" Kilmister[]

Ian "Lemmy" Kilmister (WP) (1945 – 2015) – Gesang, Bass, Herzensbrecher und Bandboss über vier Jahrzehnte.

Eddie Clarke[]

"Fast" Eddie Clarke (WP) (1950 – 2018) – Gitarre 1976 – 1982

Philip Campbell[]

Philip "Wizzö" Campbell (WP) – (geb. 1961) – Gitarre ab 1983

"Würzel" Burston[]

Michael "Würzel" Burston (WP) (1949 – 2011) – Gitarre 1983 – 1995

"Philthy Animal" Taylor[]

Phil "Philthy Animal" Taylor (WP) (1954 – 2015) – Schlagzeug 1976 – 1992

Mikkey Dee[]

Mikkey Dee (WP) – (geb. 1963) – Schlagzeug ab 1992

Weblinks[]




Der Artikel Motörhead wurde zuletzt am 26.03.2020 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte unten in die Kommentare schreiben.

Advertisement