Fandom


Heavy Metal Wiki  –  Metal-Subgenre Melodic Death Metal


Amon Amarth – Logo

Amon Amarth – Logo

Arch Enemy – Logo

Arch Enemy – Logo

Melodic Death Metal ist die softere Variante innerhalb des Death Metal, mit eingestreutem melodiösen Gesang und Gitarrensoli. Selbst Keyboards sind beliebt.

Melodic Death Metal entstand Mitte der 1990er Jahre in Göteborg, Schweden. Später entwickelte sich aus der Vereinigung mit Hardcore-Elementen  ab Anfang der 2000er Metalcore. Benachbarte Metal-Subgenres sind hingegen etwa Melodic Black Metal und Symphonic Metal.

→  Siehe auch Heavy Metal, Alternative Metal


Dark TranquillityBearbeiten

Dark Tranquillity aus Göteborg, Schweden, wurde 1990 gegründet (zuvor als Septic Broiler), sind Pioniere des Melodic Death Metal. Das Debütalbum kam aber erst 1993.

  • Iridium – (video, 5:20 min) - von 2010
  • Theren – (video, 5:57 min) - von 1998


At the GatesBearbeiten

At the Gates aus Göteborg, Schweden, wurde 1990 gegründet (zuvor als Grotesque). Ab dem dritten Album von 1994 kann man von Melodic Death Metal sprechen. 1996 löste sich die Band auf, Nachfolger wurde u.a. The Haunted. 2014 wurde ein neues Album nachgeschoben.


In FlamesBearbeiten

In Flames aus Göteborg, Schweden, wurde ebenfalls 1990 gegründet, Das Debütalbum kam 1994. Sie haben über 2,5 mio Alben verkauft.


Amon AmarthBearbeiten

Amon Amarth aus Tumba bei Stockholm, Schweden, wurde 1992 gegründet. Das Debüt-Minialbum kam 1996. Sie geben sich ein Wikinger-Image und die Musik ist eher gemächlich.

Für uneingeweihte klingt das vermutlich erstmal ziemlich hart. In Wirklichkeit ist das aber nur etwas schnellerer Heavy Metal mit Death Metal-Vocals.


Arch EnemyBearbeiten

Arch Enemy aus Halmstad, im Süden von Schweden, wurde 1996 gegründet, Das Debütalbum kam noch 1996 und seit 2001 sind sie mit Sängerin unterwegs. Diese wurde karrierebewusst 2014 gegen ein jüngeres Modell ausgetauscht. Mit recht viel Heavy Metal-Einfluss.


SoilworkBearbeiten

Soilwork aus Helsingborg, Schweden, wurde 1996 gegründet (zuvor als Inferior Breed). Das Debütalbum kan 1998. Später auch mit Keyboard und Clean-Vocals.




Der Artikel Melodic Death Metal wurde zuletzt am 14.07.2019 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte unten in die Kommentare schreiben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.